• Asana - die Haltung

    Patanjali definiert die Sitzhaltung, in dem man 2 Qualitäten erfährt: sthira-sukham asanam. (Yogasutre 2.46) Die Haltung (sei) fest und angenehm.

    B.K.S. Iyengar definiert es so: "Asana ist der Prozess, eine Haltung einzunehmen und sie immer wieder zu verfeinern, 
    wodurch der Geist den Zustand der Ruhe erreicht, indem er seine nach innen und außen gerichteten Bewegungen ins Gleichgewicht bringt."